Aktualisieren des Administrationsservers

Zum Installieren von Administrationsserver-Updates dient der Assistent für das Update eines Administrationsservers.

Um ein Administrationsserver-Update zu installieren:

  1. Gehen Sie zu VORGÄNGE → PROGRAMME VON KASPERSKY → NAHTLOSE UPDATES.
  2. Der Assistent für das Update eines Administrationsservers kann auf eine der folgenden Weisen ausgeführt werden:
    • Klicken Sie in der Update-Liste auf den Namen eines Administrationsserver-Updates und klicken Sie im folgenden Fenster auf den Link Assistent für das Update eines Administrationsservers ausführen.
    • Klicken Sie im Benachrichtigungsfeld im oberen Fensterbereich auf den Link Assistent für das Update eines Administrationsservers ausführen.
  3. Wählen Sie im Fenster Assistent für das Update eines Administrationsservers eine der folgenden Optionen, um anzugeben, wann ein Update installiert werden soll:
    • Jetzt installieren. Wählen Sie diese Variante, wenn Sie das Update jetzt installieren möchten.
    • Installation aufschieben. Wählen Sie diese Variante, wenn Sie dieses Update später installieren möchten. In diesem Fall wird eine Benachrichtigung über dieses Update angezeigt.
    • Dieses Update ignorieren. Wählen Sie diese Option, wenn Sie ein Update nicht installieren und keine Benachrichtigungen über dieses Update erhalten möchten.
  4. Aktivieren Sie die Option Backup-Kopie des Administrationsservers vor der Installation des Updates anlegen, wenn Sie vor der Update-Installation eine Sicherungskopie des Administrationsservers erstellen möchten.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um den Assistenten zu beenden.

Wenn der Sicherungsvorgang unterbrochen wird, wird auch der Update-Installationsvorgang unterbrochen.

Siehe auch:

Szenario: Regelmäßige Aktualisierung der Kaspersky-Datenbanken und -Programme

Nach oben