Lizenzschlüssel zur Datenverwaltung des Administrationsservers hinzufügen

Um einen Lizenzschlüssel zur Datenverwaltung des Administrationsservers hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur den Ordner Lizenzen für Kaspersky-Software aus.
  2. Starten Sie die Aufgabe für das Hinzufügen von Lizenzschlüsseln auf eine der folgenden Weisen:
    • Wählen Sie im Kontextmenü der Liste der Lizenzschlüssel Aktivierungscode oder Schlüsseldatei hinzufügen aus.
    • Klicken Sie im Arbeitsbereich mit der Liste der Lizenzschlüssel auf den Link Aktivierungscode oder Schlüsseldatei hinzufügen.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivierungscode oder Schlüsseldatei hinzufügen.

    Der Assistent für das Hinzufügen eines Lizenzschlüssels wird gestartet.

  3. Wählen Sie aus, wie Sie den Administrationsserver aktivieren möchten: mit einem Aktivierungscode oder mit einer Schlüsseldatei.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode oder eine Schlüsseldatei an.
  5. Wählen Sie die Option Lizenzschlüssel automatisch an verwaltete Geräte verteilen aus, wenn Sie sofort einen passenden Lizenzschlüssel in Ihrem Netzwerk verteilen möchten. Wenn Sie diese Option nicht auswählen, können Sie später einen Lizenzschlüssel manuell verteilen.

Als Ergebnis wird die Schlüsseldatei heruntergeladen und der Assistent für das Hinzufügen eines Lizenzschlüssels ist abgeschlossen. Sie können den hinzugefügten Lizenzschlüssel jetzt in der Liste der Kaspersky-Lizenzen anzeigen.

Siehe auch:

Lizenzierung der verwalteten Programme

Informationen zu verwendeten Lizenzschlüsseln anzeigen

Lizenzschlüssel des Administrationsservers löschen

Lizenzschlüssel auf Client-Geräte verteilen

Lizenzschlüssel automatisch verteilen

Bericht über die Nutzung von Lizenzschlüsseln erstellen und anzeigen

Informationen zu den Lizenzschlüsseln des Programms anzeigen

Hauptinstallationsszenario

Szenario: Netzwerkschutz konfigurieren

Lizenzen und Funktionen von Kaspersky Security Center 13

Nach oben